Trägerwettbewerb: Erstellung eines Quartierskonzepts zum lokalen Klimaschutz

Das Quartiersmanagement Pankstraße sucht einen geeigneten Träger für die Durchführung des Projektes "Klima im Quartier Pankstraße: Erstellung eines Quartierskonzepts zum lokalen Klimaschutz inklusive Maßnahmenkatalog und Umsetzung von ausgewählten Klimaschutzmaßnahmen".

Ausgangssituation:

Das QM-Gebiet Pankstraße ist dicht bebaut und weist nur wenige Grünanlagen für die
hohe (und steigende) Bevölkerungszahl auf. Die Auswirkungen des Klimawandels
zusammen mit der hohen Bebauungs- und Verkehrsdichte führen zu einer weiteren
Verschärfung der stadtklimatischen Bedingungen und einer sozialen Benachteiligung sowie Mehrfach-Belastung der Bewohner*innen im Hinblick auf Umweltgerechtigkeit und Gesundheit. Ab 2021 ist der Klimaschutz als Querschnittsaufgabe verbindlich in allen Projekten im Programm „Sozialer Zusammenhalt“ zu berücksichtigen.

Ziele des Projektes:

  • Verbesserung der stadtklimatischen Bedingungen im QM-Gebiet Pankstraße
  • Erstellung eines Maßnahmenkataloges sowie Entwicklung und Umsetzung von lokalen Klimaschutzmaßnahmen als Leuchtturmprojekte

Förderzeitraum:

Es wird eine Projektlaufzeit vom 01.09.2020 bis 31.12.2022 angestrebt.

Projektfinanzierung:

Das Projekt wird aus dem Programm „Sozialer Zusammenhalt“ finanziert.
Für das Projekt steht eine Zuwendung in Höhe von 153.000 Euro als Fehlbedarfsfinanzierung zur Verfügung, davon 2020: 33.000 Euro und 2021 und 2022 jeweils maximal 60.000 Euro.
Diese Mittel stehen in 2020 für die Erstellung eines Konzepts zum lokalen Klimaschutz inklusive Maßnahmenkatalog und in 2021 und 2022 für die Umsetzung von ausgewählten Maßnahmen zur Verfügung.

Frist: 06.Juli 2020

Downloads und Formulare:

» Vollständiger Projektwettbewerbstext
» Antragsformular: Projektfonds

» Formular: Finanzplan
» Einwilligungserklärung Datenschutz
» Weiterführende Förderinformationen