Sie befinden sich hier: kiez.info - Neuigkeiten / Als Frühstücksgast im Haus Bottrop

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 24. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 26. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Dienstag, 31. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 02. November 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Mittwoch, 30.04.2014

Als Frühstücksgast im Haus Bottrop

Am 25.04.2014, einem herrlichen Frühlingstag, setzt sich das Team vom QM Pankstraße in Bewegung, um dem im Rahmen des Aktionsfonds geförderten Frauenfrühstück in der Begegnungsstätte des Haus Bottrop beizuwohnen.

Angekommen an der neuen Stätte des Wirkens von Frau Reinhard und den Mitgliedern des „Selbst-Hilfe im Vor-Ruhestand e.V“. - sie wurden 2012 vom Leopoldplatz an das Pankeufer verlegt - werden wir sogleich aufgefordert in der bereits vollzählig versammelten, geselligen Runde Platz zu nehmen.

Nachdem Frau Reinhardt im Zusammenspiel mit einer türkischen Dolmetscherin den sich ausgelassen unterhaltenden Damen über den letzten gemeinsamen Ausflug in die Britzer Gärten zu den Tulpenfeldern berichtet und das Programm für den Vormittag erläutert, kann das Buffet eröffnet werden.

Die reichgedeckte Tafel mit einigen türkischen Leckerbissen wird engagiert erstürmt und nach dem die Teller gut gefüllt wurden versammelt man sich wieder am Tisch, um sich weiter eifrig auszutauschen.

Bei uns nehmen Rosi und ihre Freundinnen Platz. Rosi ist eine rüstige Dame im Alter von 75 Jahren und berichtet stolz über die Entwicklung ihrer Kinder. 1969 in Deutschland angekommen, schlägt sie sich mit mehreren Jobs durch, lernt Deutsch von ihren damaligen Kolleginnen und ebnet so den Weg für ihre Kinder. Zwei Töchter und einen Sohn hat sie. Als Gebärdensprachdolmetscherin, Bodenpersonal bei Air Berlin und Integrationshelfer sind alle drei gut untergebracht, wie Rosi sichtlich begeistert berichtet. Von unseren Tischnachbarn sind drei zum ersten Mal zu Gast beim Frauenfrühstück auf Anraten einer Freundin die bereits seit einigen Jahren das Angebot vom Haus Bottrop in Anspruch nimmt. Zu Recht - denn schmecken tut es allemal.

Nachdem das Frühstück beendet ist stellt Frau Reinhardt die Fitnesssportart Nordic Walking vor, der die Damen nun verdauungsfördernd an der Panke entlang nachgehen können. Da aber nicht ausreichend Wanderstöcke zur Verfügung stehen, bleibt es an einigen Wagemutigen die Sportart auszuprobieren, während die Anderen weiter in Gespräche vertieft an der Panke entlang flanieren können.

Auch wir setzen uns walkend wieder in Richtung QM-Pankstraße in Bewegung und freuen uns mehr über das Projekt Frauenfrühstück erfahren zu haben. Das nächste Frauenfrühstück findet übrigens am 23. Mai 2014 statt, dann gibt es eine Einführung in das Tai Chi.

 

Hier noch ein Hinweis in eigener Sache:

Über die Förderung des Projektes hat der Vergabebeirat diskutiert und abgestimmt. Wenn auch Sie Lust haben, mehr über kleine Aktionen im Kiez zu erfahren und darüber mitzuentscheiden, welche Projekte unterstützt werden sollten, dann ist die Mitarbeit im Vergabebeirat vielleicht interessant für Sie! Mehr Infos zur aktuellen Neuwahl des Rates finden Sie hier.

S. Hofmann