Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 24. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 26. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Dienstag, 31. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 02. November 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Auf in den Herbst!

Herbstfest am 16.10.2015 im DRK Familienzentrum

Erwartungsvolle Spannung: Eine Gruppe von Frauen sitzt bereits bei Tee und Kaffee zusammen, als das Herbsfest des DRK und dem südost Europa Kultur e.V. pünktlich um 14.30 Uhr losgeht. Das Motto des vom QM finanzierten Festes: „Gemeinsam gestalten!“ Mit dem ersten Programmpunkt geht das Fest auch gleich in die Vollen. Schüler, die den ersten Platz bei der Aktion „Humboldthain sucht das Supertalent“ gewonnen haben, starten mit einer musikalischen Darbietung von Liedern aus dem Film „Bibi und Tina“. Leider wird schon beim ersten Lied klar, dass irgendetwas mit der technischen Anlage nicht stimmt. Macht nichts. Schnell wird improvisiert und trotzdem weiter gesungen und getanzt, mit voller Unterstützung durch Eltern, Lehrer und Nachbarn.

Dieses Jahr fand das Herbstfest wegen des Regens nicht wie geplant auf der Wiese vorm DRK Familienzentrum statt. Es mussten die Räumlichkeiten drinnen genutzt werden. Ausgerichtet wurde das Fest in Kooperation mit Kulturen im Kiez e.V., den Kiezmüttern, den Weddingwandlern und südost Europa Kultur e.V.

Neben, vor oder nach den kleinen Darbietungen konnte man sich dem wunderbaren Kuchenbuffet zuwenden, zusammen mit den Frauen vom Interkulturellen Garten „Rosenduft“-Kräutersalz mischen, bei der Zubereitung des Abendessens den Frauen von südost Europa Kultur e.V. unter die Arme greifen oder Kontakt mit der Bürgerredaktion der Kiezzeitung Q_2.0 aufnehmen. Diese bot auch für die Kinder bunten Kartoffeldruck auf Beuteln an. Mit Worten und herbstlichen Blattmotiven bedruckt, wurde jeder Beutel ein Unikat und von den Kindern stolz herumgetragen.

Nach der musikalischen Darbietung zeigten kurze Zeit später Schulsanitäter und Schulsanitäterinnen der Humboldthain Grundschule mit Unterstützung des DRK wie Erste-Hilfe richtig gemacht wird. Trotz der beim Fest entstandenen Lautstärke versuchten sie, Wissen zu vermitteln. Stabile Seitenlage und Mund-zu-Mund-Beatmung lassen sich ja auch nonverbal vortrefflich präsentieren, sodass Interessenten zumindest den Kern des Vortrags erfassen konnten.

Bis zum Abendessen ging es ausgelassen weiter. Kinder sprangen umher. Die Kleinsten immer auf dem Schoß oder auf den Armen der Geschwister mitten drin. Frauen saßen zusammen und unterhielten sich angeregt über Rezepte und die Planung weiterer Veranstaltungen im Rahmen des Projektes: Unser Kiez. Zwischendurch tanzten ganz spontan sogar einige der Frauen und Kinder und alle klatschten dabei fröhlich in die Hände. Echte Feierstimmung.

Bereits gegen 16.30 Uhr kamen die ersten dampfenden Teller aus der Küche des Kiezzentrums und gemeinsam wurde das wunderbare Abendessen genossen. Es gab Boranja (vegetarischer Grüne-Bohnen-Eintopf) und Punjene Paprike (gefüllte Paprika). Gut gesättigt und zufrieden gingen die Besucher ab 17.30 Uhr nach Hause und freuen sich sicher schon aufs nächste Mal.

 

Text: Maja Schudi / Fotos: Maja Schudi u. Ivanka Sucic