Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 24. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 26. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Dienstag, 31. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 02. November 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Ausbildung zur/zum Physiotherapeutin/Physiotherapeuten

Was ist Physiotherapie?

Physiotherapie ist ein Beruf, der in Vorsorge, Behandlung und Rehabilitation bei unterschiedlichsten Erkrankungen in allen Fachgebieten der Medizin zum Einsatz kommt. Physiotherapie ist Arbeit an und mit Menschen. Physiotherapie ist modern: Immer mehr Einsatzgebiete liegen im Bereich von Sport und Fitness, des beruflichen Alltags oder in Wissenschaft, Lehre und Fortbildung. Dort überall arbeiten Physiotherapeuten eigenverantwortlich als Angestellte, Freiberufler oder Selbstständige. In der Therapie erstellen sie Behandlungs- und/oder Trainingspläne und setzen eine Vielzahl von speziellen Behandlungstechniken am Befund ihrer Patienten orientiert ein. Und nicht zuletzt ist Physiotherapie ein Beruf, der nie langweilig wird, da er immer neue, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten bietet.

Ausbildung:

rechtliche Grundlagen:
Die Ausbildung ist gesetzlich geregelt durch das gesetz über die Berufe in der Physiotherapie vom 26. Mai 1994 sowie der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Physiotherapeuten vom 6. Dezember 1994.

Dauer:

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und umfasst 2900 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht, sowie 1600 Stunden praktische Ausbildung. 

Lehrfächer:

  • Grundlagenfächer (wie Anatomie und Physiologie)
  • Medizinische Fächer (Innere Medizin, Orthopädie)
  • sozialwissenschaftliche Fächer (Psychologie und Soziologie)
  • physiotherapeutische Behandlungstechniken (Rückenschule, Massage)
  • physikalische Therapie (Elektrotherapie, Hydrotherapie)
  • Klinische Praktika (in Krankenhäusern, Praxen, Rehazentren) 

Abschluss:

Die 3 jährige Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.
Diese gliedert sich in einen

  • schriftlichen Teil
  • mündlichen Teil
  • praktischen Teil

Zugangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Realschulbildung
  • anderer gleichwertiger Schulabschluss
  • Mindestalter von 17 Jahren
  • es wird ein dreimonatiges Pflegepraktikum empfohlen

Aufnahmeverfahren:

Alle BewerberInnen werden zu einem Aufnahmeverfahren eingeladen. Dieser Termin dient dem gegenseitigen Kennenlernen.

Ausbildungskosten:

Die Schulen befinden sich in freier Trägerschaft. Es wird ein Schulgeld erhoben. Grundsätzlich ist die Ausbildung als Maßnahme hinsichtlich des Arbeitsförderungsgesetzes als auch des Bundesausbildungsförderungsgesetzes anerkannt.

IB-Medizinische Akademie Berlin
Staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie
Charlottenstraße 1
10969 Berlin
Tel: 030- 25 29 209-0
Fax: 030- 25 29 209-29
E-Mail: physio.berlin[at]med-akademie[.]de