Sie befinden sich hier: kiez.info - Neuigkeiten / Der Stattgarten Wedding

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 21. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Donnerstag, 21. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Weihnachtsessen im Tageszentrum m32

Sonntag, 24. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Heiligabend - Geselliges Beisammensein im Tageszentrum m32

Dienstag, 26. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Weihnachtscafé im Tageszentrum m32

Donnerstag, 12.07.2012

Der Stattgarten Wedding

Die Stadt wird grün: Willkommen im Stattgarten Wedding

Ein kleiner Überblick über den Stattgarten Wedding
Auf einer Tafel ist vermerkt, was alles gepflanzt wurde
In den Tonnen lagert das Wasser für den Garten
Mit kreativen Ideen wurde das Areal eingerichtet
Kuriose Sitzgelegenheiten finden sich in jeder Ecke

 

Den schönsten Nutzgarten des Kiezes hat nun das ehemalige Stadtbad Wedding. Im Hinterhof des Gebäudes haben Büromieter eigeninitiativ Blumenkästen und Pflanzkübel aus natürlichen Materialien gebaut und diese mit Nutzpflanzen versehen, finanziell unterstützt vom Quartiersmanagement Pankstraße.

Alles was die einstige Badeanstalt an Material zum Verbauen hergab, wurde im Sinne der Umwelt erneut genutzt. Programmatisch auch der Name: Hinter dem Stattbad liegt der Stattgarten, klar.

Viele kommen vorbei, um die Pflanzen zu gießen oder um einfach die Mittagspause erholsam im Garten zu verbringen. Ab sofort wird der Stattgarten auch regelmäßig der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Während der Öffnungszeiten (Mittwoch und Freitag 17-18 und Samstag 14-15 Uhr) können sich Neugierige in aller Ruhe umschauen und so manche Überraschung entdecken, denn das Pflanzenspektrum im Stattgarten ist erstaunlich groß.

Neben diversen Gemüsesorten wie Salate, Möhren und Tomaten, sind auch faszinierende Obstsorten wie Cranberry, Physalis und weiße Johannisbeere im Garten zu finden. Wirklich beeindruckend jedoch ist die breite Auswahl an Kräutern und Gewürzen: Ringelblume, Zitronenmelisse, Johanniskraut,  Senf, Salbei und Fenchel sind nur einige wenige davon.

Die ehrenamtlichen Gärtner des Stattgartens haben sich für ihren Gemeinschaftsgarten ein eigenes Regenwassersammelsystem ausgedacht. Dabei finden selbst die ehemaligen Chlorbehälter (blaue Tonnen) noch Verwendung.

Neben den nützlichen und hübschen Gewächsen fällt jedem Besucher beim Betreten des "geheimen" Gartens auf, wie liebevoll er gepflegt wird. Seine Schirmherren und -frauen haben sich bei der künstlerischen und sehr kreativen Gestaltung viel Mühe gegeben.

Kommen Sie doch mal vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von dem städtischen Hinterhof-Grün. Den Eingang zum Stattgarten finden Sie auf der rechten Seite des Stattbades Wedding, Gerichtstr. 65 in 13347 Berlin.

Weitere Informationen unter www.stattgarten.andromedalabs.de

 

Jessica Quade / Johannes Hayner