Sie befinden sich hier: kiez.info - Neuigkeiten / Der neue Quartiersrat

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 24. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 26. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Dienstag, 31. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 02. November 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Freitag, 07.09.2012

Der neue Quartiersrat

Erste Quartiersratsitzung

Herzlich willkommen zur 1. Quartiersratsitzung
Neue und wiedergewählte Ratsmitglieder sitzen gemütlich beisammen
Die 1. Quartiersratsitzung war gut besucht
Auch die Nachrücker der aktuellen Mitglieder waren da

Am Donnerstag den 30.08.2012 war es endlich soweit: Die 20 neu- und wieder gewählten Quartiersratmitglieder trafen sich zur ersten Sitzung.

Treffpunkt war um 18:30 Uhr der Veranstaltungsraum des Quartiersmanagements Pankstraße in der Adolfstraße 12. Eröffnet und moderiert wurde die Sitzung von der Quartiersmanagerin Sükran Altunkaynak.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde berichteten Frau Rietz vom Bezirksamt Mitte und Frau Krüger von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung von ihren jeweiligen Aufgaben. Danach stellte das QM-Team das Programm "Soziale Stadt" sowie ausgewählte aktuelle Förderprojekte vor. Anschließend wurde den Teilnehmern anhand von statistischen Zahlen verdeutlicht, wie groß ihr neues Einsatzgebiet an Fläche und Einwohnerzahl ist und welche wichtigen Einrichtungen sich im Quartier befinden.

Zu den 24 Anwesenden zählten nicht nur der neue Quartiersrat, sondern auch sechs der gewählten Vertreter, die bei Ausfall eines Ratsmitgliedes nachrücken.

Der neu gewählte Quartiersrat setzt sich aus 12 Bewohnern und acht Vertretern von Vereinen und Institutionen wie Schulen und Hauseigentümern zusammen. Eines fällt besonders auf: Die neuen Quartiersratmitglieder sind alle unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft. Somit haben die Bewohner des Quartiers  Ansprechpartner, die mit ihrer Situation und ihren Problemen vertraut sind und diese im Quartiersrat thematisieren.

Die einzelnen Quartiersräte engagieren sich aus verschiedenen Gründen für ihren Kiez, zum Beispiel:

- Eine organisierte Nachbarschaft, die gemeinsam an Problemlösungen des Kiezes mitarbeitet, soll entstehen bzw. gestärkt werden.

- Mehr Fort- und Weiterbildungsangebote für alle Bewohner des Quartiers sollen eingeführt werden, insbesondere Angebote zur Sprachförderung.

- Das Verantwortungsgefühl der Anwohner soll gestärkt werden.

- Im QM-Gebiet soll mehr Sauberkeit und Sicherheit herrschen – besonders für Kinder und Jugendliche.

Danach machte der Quartiersrat einen kleinen Spaziergang, um einige der bisher realisierten Projekte kennen zu lernen. Der Rundgang endete in der Wiesenstraße beim Verein "südost Europa Kultur e.V." mit einem Buffet.

Wir hoffen, dass der neue Quartiersrat in der zweijährigen Amtszeit für frischen Wind in unserem Kiez sorgt und blicken zuversichtlich in die Zukunft.

Jessica Quade / Johannes Hayner