Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 09. Juni 2018  20:30 Uhr

NAH DRAN 70 - Stücke junger Tänzer & Choreografen

Sonntag, 10. Juni 2018  20:30 Uhr

NAH DRAN 70 - Stücke junger Tänzer & Choreografen

Samstag, 23. Juni 2018  20:30 Uhr

NAH DRAN extended: landscaping

Sonntag, 24. Juni 2018  20:30 Uhr

NAH DRAN extended: landscaping

Dienstag, 15.05.2018

Kandidieren Sie für den Quartiersrat und Vergabebeirat Pankstraße!

Das Quartiersmanagement Pankstraße sucht neue Mitglieder für den Quartiers- und Vergabebeirat für die Wahlperiode 2018-2020.

Sie möchten sich für Ihren Kiez dauerhaft engagieren und wichtige Entscheidungen über die Förderung von Projekten und Handlungsschwerpunkte im Quartier Pankstraße treffen? Dann Nutzen Sie die Chance und kandidieren Sie bis zum 12. September 2018. Während der zweijährigen Amtsdauer bekommen Sie die Chance sich aktiv an den Entwicklungen im Quartier zu beteiligen und als Interessenvertretung für die BewohnerInnen im Kiez mitzudiskutieren.


Was ist der Quartiersrat (QR)?

Der Quartiersrat ist ein Gremium der Bürger*innenbeteiligung, welches über die Schwerpunkte der Arbeit des Quartiersmanagements mitdiskutiert und über die Vergabe der Mittel aus dem Programm "Soziale Stadt" (Projektfonds) mitentscheidet. Im Quartiersrat sind 11 Bewohner*innen des Quartiers sowie 10 Vertreter*innen von Institutionen tätig. Der Quartiersrat wird für zwei Jahre gewählt. Etwa 1x im Monat findet eine Quartiersratssitzung statt. In dieser werden die Probleme und Chancen des Kiezes diskutiert und über die sich daraus ergebenden Projektbedarfe beraten. Aus dem Projektfonds der "Sozialen Stadt" werden mehrjährige, nachhaltige und strukturfördernde Projekte zur Umsetzung der Schwerpunkte des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepts (IHEK) gefördert. Um an der Wahl teilnehmen und kandidieren zu können, sollten Sie mindestens 16 Jahre alt und Bewohner*in oder Akteur*in im Quartiersmanagement Pankstraße sein (Vertreter*in von Schulen, Kitas, sozialen Einrichtungen, Vereinen, Gewerbe, Hauseigentümer*in, Wohnungsbaugesellschaft, Kunst- und Kultureinrichtung).

Was ist der Vergabebeirat (VBR)?

Der Vergabebeirat entscheidet über die Verwendung des Aktionsfonds des Programms "Soziale Stadt" mit dem kurzfristig Aktionen aus der Bürgerschaft für den Kiez unterstützt werden können. Die Vergabebeiratssitzungen finden etwa alle 2-3 Monate statt. Hier werden über Mittel für kleine Projekte mit bis zu 1.500 Euro entschieden, die die Nachbarschaft fördern und die Bewohnerschaft aktivieren, beispielsweise Straßenfeste oder Begrünungen. Um an der Wahl teilnehmen zu können, sollten Sie mindestens 16 Jahre alt und Bewohner*in im Quartiersmanagement Pankstraße sein.


Gewählt wird vom 17. und 18. September im Quartiersmanagement-Büro. Die Auszählung erfolgt öffentlich am 18. September.

Den Kandidat*innenbogen können Sie hier downloaden.