Newsletter des Quartiersmanagements Pankstraße

 

Quartiersmanagement Pankstrasse | Prinz-Eugen-Str. 1 | 13347 Berlin | Telefon: 030 74 74 63 47 | Fax: 030 74 74 63 49 | Email: qm-pank@list-gmbh.de | Web: www.pankstrasse-quartier.de

Aktuelles

 

Unsere drei Grundschulen auf dem besten Weg zum  "Übergang Schule-Beruf"

Nach der Wedding-Grundschule und der Erika-Mann-Grundschule hat nun auch die Albert-Gutzmann-Schule ihr Interesse bekundet, sich aktiv an der Erprobung eines Moduls zur Stärkenfindung und Berufsorientierung zu beteiligen. Die Angebote werden sich an die Schüler*innen der 6. Klassen aller drei Grundschulen richten. Studio 2B wird die Module im Schuljahr 2019/20 in Abstimmung mit den Schulen entwickeln und im darauffolgenden Schuljahr in Form von Projekttagen umsetzen. An der Herbert-Hoover-Schule wird derzeit überlegt, wie die berufsbezogene Elternarbeit verbessert werden kann. Eltern sind für ihre Kinder wichtige Ansprechpartner*innen im Hinblick auf die berufliche Orientierung und Berufswahlentscheidung. Die Schule ist gerade dabei, mit Unterstützung von INBAS einen Berufswahlfahrplan zu erstellen, der die Eltern über alle wichtigen berufsorientierenden Maßnahmen an der Schule informiert und ihnen Möglichkeiten aufzeigt, wie sie ihre Kinder aktiv auf dem Weg zum Beruf unterstützen können. Weitere Infos zum Projekt gibt es hier.

Projekt "Sicher und bewusst im Netz": Unterrichtsmaterialien

Es ist wichtig, Kinder und Jugendliche frühzeitig auf die Fragen des Datenschutzes und der Privatsphäre aufmerksam zu machen und sie für eine angemessene, verantwortungs- und rücksichtsvolle Kommunikation im digitalen Raum zu sensibilisieren. Es geht darum, bei den Kindern und Jugendlichen ein Verständnis für die möglichen Probleme zu erreichen, so dass sie letztlich selbstständig Probleme erkennen können und diesen angemessen begegnen lernen. Ende August werden die erarbeiteten Unterrichtsmaterialien veröffentlicht. Den Lehrenden wird damit eine Hilfestellung gegeben, diese Themen selbst im Schulalltag aufzugreifen. An der Albert-Gutzmann-Schule im Wedding konnten so bereits mehrere Unterrichtseinheiten mit den Schüler*innen der 5. und 6. Klassen zum Thema "Sicher und bewusst im Netz" gestaltet werden. Die Unterrichtsmaterialien finden Sie demnächst hier.

Neugestaltung nördlicher Leopoldplatz - Beteiligungsverfahren 

Die Grünanlage auf dem Leopoldplatz ist in die Jahre gekommen und soll zu einer attraktiven Grünfläche für das Quartier weiterentwickelt werden. Ziel ist es, neue Spiel und Aufenthaltsmöglichkeiten zu schaffen. Nachdem am 26. August die erste Begehung mit den Planer*innen, Anrainer*innen, Bürgern*innen sowie der Verwaltung stattgefunden hat, können Sie nun auch online am Dialog teilnehmen. Ihre Anregungen und Ideen für die Potenziale und Mängel des Platzbereiches sind herzlich willkommen. Hier geht es zur öffentlichen Online-Beteiligung. Ihre Meinung können Sie auch persönlich im Quartiersmanagement-Büo abgeben, die Karten dafür liegen bei uns bereit. 

 

Neuigkeiten über das Quartier erhalten sie stets über den QM Newsletter

Termine

Weddingorchester - der ganze Wedding musiziert! - 5. September 

Wir laden alle herzlich ein am 5. September ab 15.30 Uhr an unseren Kiezkonzert auf dem Nettelbeckplatz anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Programms Soziale Stadt teilzunehmen. Unter dem schönen Motto "Der ganze Wedding musiziert!" laden wir alle Bewohnerinnen und Bewohner dazu ein, mitzumachen. Mitmachen geht ganz einfach: auf weddingorchester.de als Sänger*in oder Musiker*in anmelden, Noten herunterladen und Video und Aufnahme zum Üben nutzen. Mehr

2 TAGE WEDDING KULTURFESTIVAL auf der WIESENBURG - 7./8. September

In diesem Jahr, als Teil des '2TageWedding Kulturfestivals' wird die Wiesenburg am 7. und 8. September 2019 die großen grünen Tore öffnen. An diesen zwei Tagen werden geführte Touren über die Wiesenburg angeboten und dabei die fesselnden Erzählungen dieses Ortes und seiner Geschichte zum Besten gegeben. Dazu werden einzigartige Dokumente, Fotos und Objekte in einer historischen Wiesenburg-Ausstellung gezeigt. Und wie es die Tradition ist, werden euch erfrischende Drinks und herrlichen selbstgemachten Kaffee und Kuchen serviert. Sagt es weiter! Der Eintritt ist frei! Mehr

Pankonauten: Kinderprogramm und Kuchenbasar - 21. September 

Rund um die Ravenéstraße 10 feiern die Pankonauten am 21. September ihren Einstand in das Quartier. Der gemeinnützige Verein betreibt ab Frühjahr 2019 dort einen Kinderladen mit Nachhaltigkeitssprofil. In und um die zukünftigen Kitaräume laden die Pankonauten ab 15 Uhr zu Kinderprogramm und Kuchenbasar ein. Ab 18 Uhr treten die Singer- und Songwriterin Kendy Gable, die Indie-Rock-Band "Fallen aus" und die Suaheli-Hip-Hop-Band "Surayaka" bei einem Benifizkonzert für die Kita auf, gerahmt von DJ-Klängen und einer Pop-up-Bar.

Nacht & Tag in den Gerichtshöfen - 21./22. September

Die Auftaktveranstaltung des Projekts "Kreative Höfe im Quartier" findet am 21. und 22. September im Rahmen von "Nacht & Tag in den Gerichtshöfen" statt. Die Ateliers und Werkstätten öffnen wieder ihre Türen für die Öffentlichkeit: Sie erwarten neben den offenen Ateliers mit Kunstführungen auch das Projekt "Licht-Klang-Installation". Jeweils von 16 bis 24 Uhr am Samstag den 21. September und von 13 bis 18 Uhr am Sonntag, den 22. September, haben Sie die Möglichkeit vorbeizuschauen. Nähere Informationen zum Projekt "Kreative Höfe im Quartier" und dem Projektträger "Kunst in den Gerichtshöfen e.V." gibt es demnächst hier.

Ausschreibungen/Wettbewerbe/Ideenaufrufe

PARK(ing) Day Berlin - 20. September 2019

Der PARK(ing) DAY ist eine jährliche weltweite Aktion, bei der Künstler*innen, Designer*innen, Aktivist*innen und Bürger*innen einen abgegrenzten Parkplatz in einen temporären öffentlichen Park verwandeln. Am Freitag, den 20. September, wird an mehreren Orten in Berlin die automobile Wirklichkeit perforiert: Zwar wird brav ein Parkticket gekauft, nur werden die Flächen autofrei bleiben! Wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier.

Beethoven bei uns - Jetzt mitmachen!

Anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten Ludwig van Beethoven (16.12.2020) plant die Beethoven Jubiläums-Gesellschaft mit dem Projekt Beethoven bei uns einen Auftakt zum Festjahr 2020: am Wochenende 14./15. Dezember 2019 werden deutschlandweit Hauskonzerte bei Privatleuten, Vereinen und Kulturinstitutionen gleichzeitig stattfinden. Dafür werden Musikbegeisterte gesucht, die Lust haben, diese Auftaktveranstaltung mit einem Hauskonzert aktiv mitzugestalten und auch andere zur Beteiligung anzuregen - als Musiker*innen und Künstler*innen, aber auch als Gastgeber*innen oder Besucher*innen.  Weitere Informationen hier.

 

TAUSCHEN SIE SICH AUS!

Verfolgen, posten und kommentieren Sie die neuesten Nachrichten aus dem Quartier Pankstraße auf twitter & Facebook.

MACHEN SIE MIT!

Tragen Sie die neuesten Veranstaltungen in den Veranstaltungskalender des QM Pankstraße ein.

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.

Hier können Sie Ihre Daten ändern oder sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen:
http://www.pankstrasse-quartier.de/index.php?id=1683&cmd=edit&aC=###SYS_AUTHCODE###&rU=###USER_uid###