Sie befinden sich hier: quartiers.management - Projekte / Abgeschlosse Projekte / QF3 - Stärkung von Familienkompetenzen

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 24. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 26. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Dienstag, 31. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 02. November 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

QF3 - Stärkung von Familienkompetenzen

  •        Träger: Prof. Dr. Jürgen Nowak und Team
  •        Laufzeit: 2014 - 2015
  •        Finanzierung 60.000

Ausgangslage:

In einem lebendigen Quartier mit einer überdurchschnittlich jungen und multiethnisch geprägten Bevölkerung liegt der Schwerpunkt in der Bildungsarbeit, sowohl bei Kindern und Jugendlichen als auch bei deren Eltern. Da Bildung als Schlüssel für Erfolg zählt, müssen Wege für die Ausbildung und im Anschluss daran für den Einstieg in das Berufsleben eröffnet werden. Dafür ist neben der Erweiterung des (außerschulischen) Bildungsangebots für alle Bildungsschichten die Stärkung von Familien- und Bildungskompetenzen aller relevanten Akteure zur besseren Begleitung der einzelnen Lebensphasen von Kindern und Jugendlichen und der frühkindlichen Förderung eines der Hauptziele im QM-Gebiet Pankstraße.

Konzept:

Ziel des Projektes ist die Schaffung und Erweiterung von zusätzlichen Bildungsangeboten insbesondere für Familien zur Förderung von Erziehungs- und Familienkompetenz. Die Eltern werden bei der Förderung von Kindern und Jugendlichen als äußerst wichtige Unterstützer gesehen. Daher müssen sie, besonders in sozialschwachen Quartieren, unterstützt und mit zusätzlichen Bildungsangeboten in ihren Kompetenzen gestärkt werden, damit sie ihre Kinder auf ihrem Bildungsweg qualitativ mitbegleiten und unterstützen können. Das soll zur Erhöhung der Bildungsqualität und -chancen insbesondere bei Kindern und Jugendlichen beitragen.

Das Projekt Förderung der Familienkompetenzen ist im Frühjahr 2014 gestartet und wird bis Ende 2015 laufen. Eltern mit Kindern im Vorschulalter (also bis 6 Jahre) werden im Rahmen des Projektes informiert, wie sie ihre Kinder in ihren Fähigkeiten unterstützen können, damit diese besser spielen, sich entfalten, lernen und sich kind- und altersgerecht entwickeln können.
Gemeinsam mit den Eltern werden praktische Aktivitäten angeboten, so dass man von den Beispielen lernen kann.

Angebote werden sein:

  • Vorlesenachmittage für Kinder mit ihren Eltern
  • Gemeinsames Vorlesen und Geschichten erzählen
  • Malaktionen mit Eltern und Kindern
  • Besuch von ausgewählten Spiel- und Freizeitstätten für die Kinder
  • Streetwork auf Spielplätzen, um Mütter für die Aktivitäten anzusprechen
  • Gesunde Ernähung leichter gemacht (z. B. Gemeinsames Kochen)
  • Der Aufbau einer Vätergruppe

 

Aktuelle Informationen:

 

Träger:

Träger des Projektes ist Prof. Dr. Jürgen Nowak, der mit seinem Team die Umsetzung des Projektes übernommen hat.

Kontakt:

Prof. Dr. Jürgen Nowak
J.Nowak[at]t-online[.]de
Tel.: 030 - 436 32 97