Sie befinden sich hier: quartiers.management - Projekte / Sicher und bewusst im Netz (Projektfonds)

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 24. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 26. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Dienstag, 31. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 02. November 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Sicher und bewusst im Netz (Projektfonds)

  • Träger: Digitale Gesellschaft e. V.
  • Laufzeit: 2014 bis 2016, 2017 bis 2018
  • Finanzierung: 18.000 , 25.000

Ausgangslage:

Das Gebiet des Quartiersmanagements Pankstraße ist geprägt durch einen überdurchschnittlich hohen Anteil Jugendlicher und junger Erwachsener. In dieser Zielgruppe hat in den letzten Jahren dem allgemeinen Trend folgend die interaktive Nutzung moderner Medien und sozialer Netzwerke stark an Bedeutung gewonnen. Die Nutzung moderner Medien und sozialer Netzwerke ist nicht immer unproblematisch: Fragen des Verbraucher- und Datenschutzes sowie der Schutz der Privatsphäre werden oft nicht ausreichend reflektiert. Auch die Nutzungsbedingungen in sozialen Netzwerken sind nicht immer Transparent. Hinzu kommt, dass Kinder und Jugendliche selbst die Medien für Beleidigungen und Bedrohungen nutzen oder selbst immer wieder Opfer sind. Auch für Erwachsene bestehen - selbst bei großer Aufgeschlossenheit neuer Medien gegenüber - häufig Unsicherheiten gegenüber der Potentiale und Risiken bei der Nutzung moderner Medien und sozialer Netzwerke. Dadurch geraten sie sehr schnell an ihre Grenzen, wenn es darum geht, ihre Kinder bei der Nutzung sozialer Medien zu begleiten und zu unterstützen.

Konzept:

Zentrales Ziel des Projekts ist es, durch Informationsveranstaltungen und eine gemeinsam mit den Jugendlichen erarbeiteten Kampagne den bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit neuen Medien und sozialen Netzwerken unter den NutzerInnen zu fördern. Sie sollen für Fragen der Privatsphäre und des Datenschutzes sensibilisiert und hinsichtlich eines gewaltpräventiven Umgangs mit modernen Medien geschult werden. Das Projekt soll einerseits NutzerInnen befähigen und aktivieren, als Multiplikatoren auf ihr soziales Umfeld bezüglich eines sicheren und bewussten Medienkonsums - insbesondere in sozialen Netzwerken - einzuwirken (peer-education) und andererseits durch die Einbindung von Bildungs- und Freizeiteinrichtungen bei der Umsetzung darauf hin wirken, dass diese langfristig bei ihren Zielgruppen den bewussten und kritischen Umgang mit sozialen Medien unterstützen können.

Aktuelle Informationen:

  • Dein Netz – Wissen ist Macht

    Seit 2014 sorgt das mit QM-Mitteln geförderte Projekt „Sicher und bewusst im Netz“. Projektträger ist "Digitale Gesellschaft e. V.". Ziel des Projektes ist es, junge Menschen zwischen 12 und 17 Jahren fit zu machen für einen selbstbestimmten, respektvollen und sicheren Umgang mit digitaler Kommunikation. Und dieses Ziel wird erreicht... [mehr]
  • Wer weiß was? Mit ein paar Klicks zu mehr Privatsphäre auf Facebook

    Hier finden Sie einen Klick-Leitfaden, der helfen soll, die eigenen Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook im Griff zu haben. [mehr]

Trägerschaft: