Sie befinden sich hier: kiez.info - Neuigkeiten / Was denken die Quartiersräte über ihre Arbeit?

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 21. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Donnerstag, 21. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Weihnachtsessen im Tageszentrum m32

Sonntag, 24. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Heiligabend - Geselliges Beisammensein im Tageszentrum m32

Dienstag, 26. Dezember 2017 , 14:00 Uhr

Weihnachtscafé im Tageszentrum m32

Mittwoch, 02.07.2014

Vier Interviews mit unseren Quartiersräten

JOCHEN KÜPPER, 33, seit 2012 Mitglied im Quartiersrat:
"Besonders viel Spaß macht mir, spannende Projekte kennenzulernen sowie zusammen zu kommen, um darüber zu diskutieren, wie wir im Wedding die Welt ein Stückchen besser machen können." Lesen Sie weiter... 

CARSTEN SCHULZ, 45, seit 2005 Mitglied im Quartiersrat:
"Ich kann immer wieder dazu aufrufen, Leute, welche 90% ihrer Lebens- oder Tageszeit hier im Kiez verbringen, mögen sich doch bitte für ihr Quartier engagieren. Man kann mit sehr wenig Geld und ein bisschen Motivation so viel bewirken, das sollte es jedem wert sein." Lesen sie weiter...

MARIA BEFELDT, 28, seit 2012 Mitglied im Quartiersrat:
"Was ich am Quartiersrat besonders spannend finde ist, dass man direkten Einfluss auf seine unmittelbare Umgebung nehmen kann. Man sieht Probleme oder Problemfelder und kann direkt gemeinsam nach einer Lösung suchen." Lesen sie weiter...

LEON TILLY, 22, 2012 bis 2014 Mitglied im Quartiersrat:
"Jeder kann zu Hause sitzen und meckern aber es kann sich auch einfach jeder die Zeit nehmen, etwas zu verändern. Außerdem kann man auf diesem Weg nicht nur sein Quartier besser kennen lernen, sondern dabei auch noch etwas für die Leute tun. Deshalb sollte man sich engagieren." Lesen Sie mehr...