Keramikworkshops in den Gerichtshöfen

Die Künstlerin Helga Schmelzle bietet im kommenden Herbst im Rahmen der „Kreativen Höfe“ in ihrer Keramikwerkstatt in den Gerichtshöfen an vier Dienstagen Kurse für Anfänger*innen und Fortgeschrittene an. Start der Reihe ist am 29. September.

Toepferscheibe SallmannWer möchte sich an der Töpferscheibe ausprobieren? Foto: Sulamith SallmannIn dem Workshops wird Helga Schmelzle verschiedene kreative Techniken für den Umgang mit dem erdigen Material, dem Ton, vorstellen und zum Ausprobieren einladen. Es kann in Wulst-, Platten- oder Daumendrucktechnik gearbeitet werden, außerdem gibt es auch die Möglichkeit, sich an der Töpferscheibe zu versuchen.

Die Kurse finden in kleinen Gruppen mit maximal vier Teilnehmer*innen statt. Sollte das Interesse sehr groß sein, kann ein weiterer Kurs eingerichtet werden. Die Künstlerin bittet um eine Anmeldung per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgende Termine stehen bisher fest:

  • 29. September
  • 6. Oktober
  • 13. Oktober
  • 27. Oktober

Die Workshops finden jeweils von 16 bis 19 Uhr statt.

Das Projekt „Kreative Höfe“ wird mit Mitteln aus dem Programm „Sozialer Zusammenhalt“ (früher: Soziale Stadt) vom Quartiersmanagement Pankstraße gefördert. Mehr Infos zum Projekt...
Ort: Gerichtshöfe, Eingang Wiesenstraße 62, Hof 5, Aufgang 7

gerichtshoefe dhHereinspaziert in die Gerichtshöfe. Hier finden die Workshops statt. Foto: Dominique Hensel