Was braucht der Kiez um ein lebenswerter Ort zu sein?

Im nächsten Jahr wird das Handlungskonzept für das Quartier aktualisert - ein wichtiger Schritt für die zukünftige Entwicklung. Das QM plant dazu drei Quartierswerkstätten und die Möglichkeit sich online zu beteiligen.

An insgesamt drei Terminen möchten wir mit den Anwohnenden und den Einrichtungen ins Gespräch kommen: Wo drückt der Schuh? Welche Themen müssen dringend bearbeitet werden? Was braucht der Kiez, um für alle ein lebenswerter Ort zu sein? Parallel dazu wird es die Möglichkeit geben, sich online zu beteiligen. Also - unbedingt dabei sein:

1. Quartierswerkstatt am 26. Januar 2022 von 18.00 bis 19.30 Uhr
    zu den Themen: Integration und Nachbarschaft + Öffentlicher Raum
   
Die Veranstaltung finden digital statt. Zugang: 
    https://www.quartiersentwicklung-berlin-videokonferenz.de/b/qua-0ch-bh9-yxp Zugangscode: 129460
    Wir empfehlen für die Teilnahme Firefox zu verwenden.

⇒ 2. Quartierswerkstatt am 09. Februar 2022 von 18.00 bis 19.30 Uhr
    zu den Themen: Bildung + Gesundheit und Bewegung
   
Die Veranstaltung finden digital statt. Zugang: 
    https://www.quartiersentwicklung-berlin-videokonferenz.de/b/qua-0ch-bh9-yxp Zugangscode: 129460

⇒ 3. Quartierswerkstatt am 16. Februar 2022 von 18.00 bis 19.30 Uhr
    zur Zusammenfassung und Diskussion aller Ergebnisse
    Die Veranstaltung finden digital statt. Zugang: 
    https://www.quartiersentwicklung-berlin-videokonferenz.de/b/qua-0ch-bh9-yxp Zugangscode: 129460

⇒ 10. Januar bis 10. Februar 2022 Online-Beteiligung über www.mein.berlin.de

 

Alle Ergebnisse fließen in das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK) ein. Der Quartiersrat hat dann die wichtige Aufgabe, aus diesen Themen, die auszuwählen, die zukünftig mit Fördermitteln unterstützt werden sollen.