Neuigkeiten

Ein Grundstück, zwei Projekte: Ruheplatzstraße 12

Fast alle Baulücken und einstigen Brachen im Zentrum Berlins sind inzwischen verschwunden und bebaut. Und es besteht weiterer Bedarf in der wachsenden Stadt: gebraucht werden Wohnungen, Gewerberäume, Flächen für kleineres und größere Firmen, Platz für Schulen, Kitas und für Sport und vieles mehr. Wenn es um die wenigen freien Flächen geht, gibt es immer viele Ideen und Wünsche, was damit geschehen soll. Auch im Quartiersmanagementgebiet Pankstraße gibt es solche Flächen, zum Beispiel in der Ruheplatzstraße 12. Hier der erste von zwei Texten über das Grundstück: der Gemeinschaftsgarten Himmelbeet.

Weiter lesen

Ein neues Kiezreporter-Team für den Kiez

Mittendrin im Wedding, irgendwo zwischen Leopoldplatz, Gerichtstraße, Afrikanischem Viertel, Müllerstraße, Tegeler Straße und Soldiner Kiez, da ist der Weddingweiser zu Hause. Seit 2011 beschreibt ein Team von Schreibern und Fotografen des Onlineportals den Stadtteil. Was ist los im Wedding und wer weiß es meist vor allen anderen?

Weiter lesen

Kostenlose Mieter*innenberatung

Sprechstunden der Mieterberatung ab sofort nur noch telefonisch.
Sie erreichen die Mieterberatung:

>> mittwochs 10:00-12:00 Uhr oder donnerstags 16:00-18:00 Uhr unter (030) 44 33 81 -103 /oder/ -10400 Uhr oder

>> donnerstags 16:00-18:00 Uhr unter (030) 44 33 81 -103 /oder/ -104.

Weiter lesen

Verkehrsumtobtes Idyll

Verkehrsumtobt - das ist so ein Wort. Hört sich nach Literatur an und in jedem Fall so ein Ticken übertrieben, oder?! Bezogen auf unseren Nettelbeckplatz hat man es allerdings auch schon das eine oder andere Mal gehört...

Weiter lesen

Raus aus der Komfortzone!

Wie das vom QM Pankstraße geförderte Projekt "Antidiskriminierung durch Prävention" (Träger: Artikel 1 – Initiative für Menschenwürde e.V.) an der Berufsfachschule für Sozialassistenz in der Gerichtstraße eine wertschätzende Kommunikation  trainiert...

Weiter lesen

Geschichte to go am Blutmai-Gedenkstein

Dort, wo die Wiesenstraße über die Panke führt, wird die Fortbewegung langsamer. Warum? Radfahrer, die auf dem Pankeweg am Fluss entlang fahren, müssen eine Kurve nehmen und dann die Straße überqueren. Autos...

Weiter lesen