Sie befinden sich hier: kiez.info - Neuigkeiten / Der Umweltpreis - Berlin Mitte 2018

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 09. Juni 2018  20:30 Uhr

NAH DRAN 70 - Stücke junger Tänzer & Choreografen

Sonntag, 10. Juni 2018  20:30 Uhr

NAH DRAN 70 - Stücke junger Tänzer & Choreografen

Samstag, 23. Juni 2018  20:30 Uhr

NAH DRAN extended: landscaping

Sonntag, 24. Juni 2018  20:30 Uhr

NAH DRAN extended: landscaping

Donnerstag, 17.05.2018

Der Umweltpreis - Berlin Mitte 2018

Für Bürger*innen Kinder und Jugendliche, Verbände, Vereine und Gewerbetreibende

 

Das Bezirksamt Mitte von Berlin und Umwelt- und Naturschutzamt, Schulamt und Jugendamt schreibt für das Jahr 2018 einen Umweltpreis aus.

Gewünscht sind innovative Beiträge und pfiffige Ideen, die sich mit Themen aus den Bereichen Umwelt, Natur und Technikbefassen. Die Einreichungen können sich auf durchgeführte oder geplante Projekte beziehen. Die Ausrichtung der Inhalte kann naturwissenschaftlich, technisch, künstlerisch, kulturell und sozial sein.

 

Zum Wettbewerb:

Teilnahmebedingungen:

Zur Teilnahme berechtigt sind Personen oder Gruppen, die ihren Wohnort oder Arbeitsmittelpunkt im Bezirk Mitte haben. Einrichtungen in freier Trägerschaft können ebenfalls teilnehmen. Es ist zulässig, Beiträge einzureichen, die bereits bei anderen Wettbewerben (aber nicht beim Umweltpreis Mitte) vorgestellt wurden. Jede Person darf sich nur mit einem Beitrag beteiligen.

Abgabe der Wettbewerbsbeiträge:

Jeder Teilnehmer muss sich bis Freitag, den 1. Juni 2018 um 16 Uhr per Post, Fax oder E-Mail im SUZ Mitte anmelden. Die Anmeldung erfolgt durch Einreichung einer zweiseitigen Kurzpräsentation im Format A4 unter Angabe von Name, Einrichtung/Betrieb und Adresse.

Preise:

Das Bezirksamt Mitte stellt ein Preisgeld von 3.000 Euro zur Verfügung! Die Preise werden in altersbezogene und gruppenspezifische Kategorien aufgeteilt und von einer unabhängigen Jury vergeben.

Es gibt auch einen Sonderpreis des Umwelt- und Naturschutzamtes für besonders nachhaltige Projekte in Höhe von 500 Euro. Das Sonderthema lautet: „Schulgärten – Gärten für die Kleinen der Stadt“. Dafür wurde ein Preisgeld von 1.000 Eurov om Landesverband Berlin der Gartenfreunde und dem Verlag W. Wächter zur Verfügung gestellt.

 

Zur Preisverleihung:

WANN: 13. Juni 2018 von 9.00-14.00 Uhr | Preisverleihung 13.00 Uhr

WO: Schul-Umwelt-Zentrum Mitte | Scharnweberstraße 159 | 13405 Berlin

 

Kontakt:

Susanne Wander

Umwelt- und Naturschutzamt

Bezirksamt Mitte von Berlin

- UmNat 40 -

Karl-Marx-Allee 31

10178 Berlin