Sie befinden sich hier: kiez.info - Ausschreibungen / Jugend-Demokratiefonds Berlin

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 22. Februar 2018 , 10:00 Uhr

Forum Expanded - Think Film No. 6 Archival Constellations

Samstag, 03. März 2018 , 15:00 Uhr

Bildvortrag über Ghana

Samstag, 10. März 2018 , 20:30 Uhr

NAH DRAN 69 - Stücke junger Tänzer & Choreografen

Sonntag, 11. März 2018 , 20:30 Uhr

NAH DRAN 69 - Stücke junger Tänzer & Choreografen

Jugend-Demokratiefonds Berlin

Der Jugend-Demokratiefonds ermöglicht es Jugendlichen, eigene Projekte zu verwirklichen und sichso gesellschaftlich und politisch zu engagieren. In fünf Jahren wurden über 600 Förderanträge beim Jugend-Demokratiefonds gestellt, fast 230 wurdendavon bewilligt. Weitere 1000 Beteiligungsideen von Jugendlichen wurden durch Jugendjurys aller 12 Bezirke gefördert.Das ergibt in fünf Jahren eine Fördersumme von über 2, 25 Millionen Euro. Das Thema Beteiligung von Jugendlichen ist in allen Berliner Bezirken gesetzt und wird gelebt.

Um noch mehr Jugendlichen Beteiligung zu ermöglichen, wurden nun die Fördermittel für 2018 und2019 auf 700.000 Euro erhöht. Egal, ob freie Jugendinitiative, Verein, Jugendverband oder unterrichtsunabhängige Projekte an Schulen. Wichtig ist die Beteiligung der Jugendlichen, sie stehen im Zentrum, sie setzen ihre Ideen um.

Bis zum 21. Januar 2018 können Förderanträge für 2018 gestellt werden. Eine 2. Antragsrunde endet dann am 18. Mai 2018.

Auf dem Internet-Portal www.stark-gemacht.de stehen alle Informationen und der Link zum online-Antragsformular zur Verfügung. Dort finden Sie auch die Informationen zu den anderen Förderwegen: Jugendjurys in den Bezirken und Berliner Jugendjury. Alle Fragen beantwortet auch gerne das Projektbüro.

Weitere Informationen gibt die

Regiestelle des Jugend-Demokratiefonds Berlin

c/o Jugend-und Familienstiftung des Landes Berlin

Obentrautstraße 5

5 | 10963 Berlin

Herr Gabler (gabler@jfsb.de), Tel. 28 47 019 20,

Herr Geiger (geiger@jfsb.de), Tel. 28 47 019 11

Text: Jugend-Demokartiefonds, bearbeitet: QM