Sie befinden sich hier: quartiers.management - Projekte / Abgeschlosse Projekte / QF3 - Gesundheit und Bewegung für junge Familien

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 24. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 26. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Dienstag, 31. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 02. November 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

QF3 - Gesundheit und Bewegung für junge Familien

  • Träger: ZAGG Zentrum für angewandte Gesundheitsförderung und Gesundheitswissenschaften GmbH
  • Laufzeit: 2011 - 2013
  • Finanzierung: 65.000 Euro

Gesund sind wir stark!
Aus einfachen Sachen lassen sich kreative Spielzeuge basteln.
In vielen Lebensmitteln steckt mehr Zucker als man vermutet.

Ausgangslage:

 

Immer häufiger wird der Gesundheitszustand von Kindern und Jugendlichen thematisiert und kritisiert: Bewegungsarmut und schlechte Ernährung führen zu vielfältigen sozialen, gesundheitlichen und motorischen Defiziten. Deshalb müssen Eltern bereits in den ersten Lebensjahren ihrer Kinder darin unterstützt werden, die gesunde Entwicklung ihrer Kinder bewusst zu fördern. Dabei müssen sie auch ihr eigenes Verhalten reflektieren, denn das Bewegungs- und Ernährungsverhalten von Kindern wird von Geburt an von dem der Eltern geprägt. Junge Familien müssen über gesunde Ernährung und Bewegung beraten werden, damit die Kinder des Stadtteils von Anfang an gesund aufwachsen. Ausreichend Bewegung und gutes Essen gehören dazu.

Konzept:

 

In einem Ausbildungsprogramm wurden 20 interessierte Mütter zu Gesundheitsberaterinnen fit gemacht. Mit den Frauen sind auch  verschiedene kulturelle Hintergründe und Sprachen vertreten: sie stammen aus der Türkei, dem Libanon, Irak, Syrien, Deutschland, Bulgarien und China. In insgesamt 16 Kurseinheiten erhielten sie grundlegende Informationen u.a. zu Ernährung in der Schwangerschaft, Stillen und Ernährung von Babys, Rückbildungsgymnastik, Ernährung von Klein- und Schulkindern, Bewegungsspiele für die ganze Familie oder gesunde Gewichtsreduzierung. Gleichzeitig wurden regelmäßig Beratungssituationen geübt, die es den Gesundheitsberaterinnen erleichtern sollen, ihr Wissen weiterzugeben und in verschiedenen Einrichtungen zu Gesundheitsthemen zu beraten.

Im November 2012 haben 14 Frauen das Zertifikat „Gesundheitsberaterin im Quartier Pankstraße“ erhalten. Seitdem geben die Frauen ihr Wissen an Freunde und Verwandte sowie in Kitas, Schulen, Stadtteiltreffs und anderen sozialen Einrichtungen weiter. Um die ersten Beratereinsätze nicht allein meistern zu müssen, wurden die Teilnehmerinnen zunächst begleitet und bei Fragen und Problemen unterstützt. Während des gesamten Projektes hatten die Beraterinnen regelmäßig die Möglichkeit zum internen Austausch.

Für einige haben sich aus der Qualifizierung bereits berufliche Perspektiven entwickelt, andere werden ihre Beratungen künftig vielleicht im neu entstehenden Familienzentrum in der Schulstr. 101 anbieten können.

 
Projektplakat zum Download

Aktuelle Informationen:

  • 25.11.2013

    Herbstfest für Familien mit Kindern

    Am 22. November 2013 veranstalten die Gesundheitsberaterinnen aus dem QM Pankstraße ein Herbstfesf für Familien mit Kindern. [mehr]
  • 01.08.2012

    Gesundheitsberater/in werden!

    Für das Projekt "Bewegungs- und Gesundheitsförderung für junge Familien im Quartier Pankstraße" werden interessierte Mütter und Väter gesucht, die sich zu Gesundheitsberaterinnen und - beratern ausbilden lassen möchten. [mehr]


Kontakt: ZAGG Zentrum für angewandte Gesundheitsförderung und
               Gesundheitswissenschaften GmbH / Detlef Kuhn