Sie befinden sich hier: kiez.info - Neuigkeiten / unverblümt verzaubert Kiez

Suche

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 24. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 26. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Dienstag, 31. Oktober 2017 , 16:00 Uhr

Textildruck-Workshop

Donnerstag, 02. November 2017 , 14:00 Uhr

Basteln mit Natur im Himmelbeet

Donnerstag, 10.12.2015

unverblümt verzaubert Kiez

Kiez-Weihnachtsmarkt in den Maxgärten

Stand der Vagabund Brauerei
Panker 65!
"Habibi"
Chicos Breakdancer
"Goldener Herbst"

Nach dem gelungenen Weihnachtsmarkt im letzten Jahr luden das Gesundheits- und Pflegezentrum Goldenherz und das QM-Pankstraße dieses Jahr zur zweiten Auflage in die Maxgärten. Noch mehr Gäste als im letzten Jahr machten sich am 5. Dezember auf zum Goldenherz, um weihnachtliche Luft zu schnuppern und um vielleicht schon das ein oder andere Geschenk zu besorgen. Einen guten Beitrag dazu lieferte sicher das wesentlich wärmere Wetter in diesem Dezember. Da ließ es sich gemütlich mit einem Tässchen Glühwein entlang der Stände bummeln und bei weihnachtlichem Bühnenprogramm verweilen. Für alle Frostbeulen wurde auch in diesem Jahr wieder die Feuerschale angefeuert. Sehr zur Freude der kleinen unter uns. Von 0-99 war hier wirklich jedes Alter vertreten. Es gab viele kleine, liebevoll dekorierte Stände. Von Gebrauchtem wie Bücher und Kleidung bis zu Selbstgemachtem wie zum Beispiel am Stand des Jugendhilfsprojekt MOVE, das von den Jugendlichen selbst hergestellte Frühstücksbrettchen, Kerzenständer sowie selbst gezogene Kerzen verkaufte, war fast alles dabei. Neben Glühwein und dem frisch gezapftem Bier der Vagabund Brauerei gab es auch einige leckere Köstlichkeiten. Für das Herzhafte sorgte u. a. die Tigelleria und für den süßen Genuss das Strudelka, an dessen Stand selbstgebackene Strudel verkauft wurden.

Auch die Bürgerredaktion war wieder mit einem Stand vertreten. Diesmal wurde hier der neue Name der Kiezzeitung: „Panker 65“ publik gemacht. Die Redakteure animierten die Besucher zu einer kleinen Fotoaktion, bei der diese mit einem Heiligenschein und einem großen Lebkuchenherz posieren konnten. Der neue „Panker 65“ erscheint am 18. Dezember.

Für strahlende Kindergesichter sorgte der Weihnachtsmann höchstpersönlich, denn auch er zog auf dem Weihnachtsmarkt seine Runden, hörte sich die Wünsche der Kleinen an und zauberte schon mal vorab die eine oder andere Überraschung aus seinem Sack.

Auch am Stand des Quartiersmanagements konnten Kinder sich erfreuen und ihre QM-Beutel mit bunten, weihnachtlichen Motiven und Buchstaben mit Kartoffelstempeln selbst bedrucken.

Für die weihnachtliche Stimmung in den Maxgärten sorgte neben heißen Getränken, Leckereien und vielfältigen Ständen vor allem das Bühnenprogramm. Diesmal organisiert vom Team von unverblümt-KULTUREXPEDITIONEN. Die Konzert- und Kulturreihe für unseren Kiez nahm ihre 6. Veranstaltung auf dem Weihnachtsmarkt in Angriff. Diesmal wieder mit dabei war die syrische Band „Habibi“. Bereits zur ersten Kulturexpedition am 2. Oktober begeisterten sie uns mit ihren orientalischen Klängen im Café des Schicksals. Tänzerisch heizten die Kids aus Chicos Breakdance-Schule ein. Verzaubert wurde das Publikum dann spätestens vom russischen Chor „Goldener Herbst“. Die Trachten funkelten nur so und noch mehr Glitzer produzierten die 9 Sängerinnen, als sie Frau Holle spielten. Mit vollen Händen warfen sie Schneeflocken ins Publikum. Außerdem mit dabei waren: die musizierende Kids der AlbertGutzmann-Schule, „Ichbinsoso“, „Lari und die Pausenmusik“, der Stadtteilchor des Paul-Gerhardt-Stifts, der Christ Embassy of Berlin-Gospelchor und die „A Capella All Colours Groovin’ Singers“.

Das vom QM-geförderte Projekt unverblümt wird unterstützt von den Kollegen 2,3 und LOKATION:S von georg+georg organisiert. Im nächsten Jahr geht es weiter mit den sympatisch-außergewöhnlichen Fußtouren durch den Kiez. Sei es Musik, Tanz, Film oder Lesung, wir dürfen gespannt bleiben.

Mehr Informationen dazu: Facebook.com/unverbluemt.kulturexpedition

Allen Organisatoren, Teilnehmern und Besuchern des Kiez-Weihnachtsmarktes ein großes und herzliches Dankeschön, eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

Text: Anna Lindner

Fotos: Volker Kuntzsch/Anna Lindner