Neues Projekt gestartet: Makerspace, Kiez und Kunst

In den kommenden beiden Jahren bereichert das Projekt „Makerspace, Kiez und Kunst“ das Quartier mit  offenen Kreativangeboten und generationsübergreifenden Workshops. Dabei steht Nachhaltigkeit im Fokus.

Die Ziele des Projektes sind die Vermittlung von künstlerischen, hand-werklichen und technischen Fähigkeiten, Umweltbildung durch Upcycling und Recycling sowie die Gestaltung von Stadtraum.

Von Februar – Juli startet das Projekt mit offenen Workshops, in denen Linoldruck mit Upcycling verbunden und altes Papier und Kleidung mit eigenen Designs bedruckt werden können. So werden im Projekt kreative Techniken vermittelt, ganz unter dem Motto „aus Alt mach Neu“. 

Das Angebot findet immer Dienstangs von 16.00 bis 19.00 Uhr in der Schillerbibliothek statt. 

Mehr Informationen zum Projekt.